Bild: Projekt MAGG






A: Einführung


B: Didaktik und Methodik


C: Module


D: Integrationslotsen



Projekt MAGG
Miteinander Arbeitswelt gemeinsam gestalten

Dieser Leitlinie ist die Politik des Deutschen Gewerkschaftsbundes und seiner Mitgliedsgewerkschaften verpflichtet.

Daher hat der DGB Bezirk Land Bremen die nun auslaufende Gemeinschaftsinitiative EQUAL und ihre Entwicklungspartnerschaften in Bremen und Bremerhaven als strategischer Partner unterstützt und sich aktiv gemeinsam mit der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Bremen in dem Projekt MAGG, Miteinander – Arbeitswelt Gemeinsam Gestalten, für die Stärkung der Chancengleichheit von Menschen mit Migrationshintergrund in der Arbeitswelt beteiligt.

Im Jahr 2006 hat die Bundesregierung, auch auf Forderungen der Gewerkschaften, endlich das lange umstrittene Antidiskriminierungsgesetz verabschiedet. Gesellschaftliche Ängste um existenzsichernde Arbeitsplätze, um die Sicherheit im öffentlichen Raum, um die Bildung und Ausbildung der Kinder und Jugendlichen sind vorhanden und für Teile der Bevölkerung durchaus auch berechtigt. Wenn jedoch, gerade in Zeiten von Wahlkämpfen, wie wir sie jetzt zum Jahresende 2007 erleben, eine populistische Politik Ängste mit Blick auf die Zuwanderer schürt, werden die Barrieren einer notwendigen Integration auf beiden Seiten höher. Wer Anpassung fordert, aber die Zuwanderer an Arbeitswelt und Gemeinwesen nicht beteiligt, fördert die Gettoisierung, verstärkt die Selbstisolation und leistet der Diskriminierung Vorschub.

Wir Gewerkschaften treten einer solchen Entwicklung entschieden entgegen. Unser Eintreten für Chancengerechtigkeit, gute Arbeit zu existenzsicherndem Lohn und gute Bildungs- und Ausbildungschancen für Kinder und Jugendliche gilt allen Menschen in Deutschland.

Unser Ziel ist es, die Beteiligung von Zuwanderern in der Gesellschaft zu fördern und zu stärken: Als Akteure in der Arbeitswelt, in gewerkschaftlichen und betrieblichen Interessenvertretungen, aber auch im Gemeinwesen, in Nachbarschaften und im schulischen Bereich. Informationen, Kenntnisse und Kompetenzen hierfür vermitteln wir in unseren gesellschaftspolitischen Bildungsangeboten, die zugewanderte ArbeitnehmerInnen, ihre Familien, ihre Kinder und Jugendliche einbeziehen.

Die von Arbeit und Leben Bremen im Verlauf des Projektes entwickelten und nun vorgelegten Fortbildungsmaterialien für Seminare sind Ausdruck dieser Zielsetzung. Sie bieten konkrete praktische Unterstützung für die gewerkschaftliche und betriebliche Arbeit und leisten damit einen guten Beitrag zur Integration von Zuwanderern im Lande Bremen

gez.
Helga Ziegert
1. Vorsitzende DGB Bremen
nach oben




Projekt MAGG · Miteinander Arbeitswelt Gemeinsam Gestalten
Ein EQUAL-Projekt der Entwicklungspartnerschaft ProViel Bremen
Arbeit und Leben Bremen e.V. · Bahnhofsplatz 22-28 · 28195 Bremen