"Nie wieder arbeiten?" - Das Bedingungslose Grundeinkommen

Der Sozialstaat ist mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert. Der demographische Wandel, die Zunahme prekärer Arbeitsbedingungen und die Automatisierung einiger Tätigkeiten sind Beispiele dafür. Daher lässt sich immer häufiger die Forderung nach einem radikalen Umbruch, anstatt von kleinen Reformen, vernehmen. Einen solchen Umbruch könnte ein bedingungsloses Grundeinkommen darstellen.

In diesem Seminar wollen wir uns sowohl über die Herkunft der Idee eines Grundeinkommens als auch über die aktuellen Debatten dazu austauschen. Ein Schwerpunkt soll dabei auf der Frage nach Möglichkeiten zur Finanzierung liegen.

VA-Nr. 200.303
Anmeldefrist: 07.09.2022
vom: 12.09.2022 09:00
bis: 14.09.2022 14:00
Kosten: Auf Anfrage
Ermäßigung:
Teilnehmerzahl:
Veranstaltungsort: Online-Veranstaltung
Referent*innen: Henning Böhm Henning Böhm