Vom Zuhören und Einparken - Geschlechterverhältnisse heute

Ob in der Arbeitswelt, in der Familie, im Freundeskreis oder in der Politik – auch heute wird über Geschlechterverhältnisse gestritten: Gibt es geschlechtsspezifische Unterschiede? Sind Frauen inzwischen gleichberechtigt? Braucht es Frauenquoten in Unternehmen und Parlamenten? Wie verhält sich ein ‚richtiger‘ Mann, wie eine ‚richtige‘ Frau? Wie geht die Gesellschaft mit Menschen um, die sich weder als Mann noch als Frau definieren? In dem Seminar wollen wir uns Zeit nehmen, um uns mit diesen und weiteren Fragen zu beschäftigen. Wir werden thematisieren, welche Rolle Geschlecht in der Arbeitswelt spielt, uns mit geschlechtsspezifischer Werbung beschäftigen und auch auf unsere eigenen Erfahrungen schauen. Dazu werden wir mit ganz unterschiedlichen Zugängen und Methoden wie z.B. Videoclips oder Zeitungsartikeln arbeiten, komplizierte Begriffe gemeinsam klären und dabei unsere Perspektiven erweitern.

VA-Nr. 000.002
Anmeldefrist: 26.10.2020
vom: 16.11.2020 10:00
bis: 20.11.2020 14:00
Kosten: 185,00
Ermäßigung: Gewerkschaftsmitglieder 170,--; Erwerbslose 85,--
Teilnehmerzahl: 14
Veranstaltungsort: Bad Zwischenahn Bildungs- und Freizeitstätte der Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Referent*innen: Grete Schläger Timon Strnad

}