Barcamp „Lasst uns mal machen!“ Frauen* gestalten den Arbeitsmarkt

Barcamp „Lasst uns mal machen!“ Frauen gestalten den Arbeitsmarkt 
 
Die Frauenbewegung hat schon viel erreicht – die Gleichberechtigung der Geschlechter gibt es aber noch immer nicht.
Wie können wir weiter vorankommen? 
Das Barcamp „Lasst uns mal machen!“ bietet Gelegenheit zu Austausch und Diskussion für Frauen*. 
 
Lasst uns loslegen! 
Datum: 12.11.2021, DGB Haus Bremen
Beginn: 9:00 Uhr          Ende: 17:00 Uhr
Ort: Gewerkschaftshaus Bremen, Tivoli-Saal (EG)
 
Worum geht’s?
Die Leitfrage ist: Was brauchen Frauen*, um im Berufsleben zufrieden und gut arbeiten zu können?
Wir entwickeln Visionen und Forderungen, probieren Strategien aus und vernetzen uns.
 
Themenfelder:
·        Endlich faire Bezahlung – wie geht das?
·        Wohin mit dem Kind – welche Betreuungsmodelle brauchen wir?
·        Weiter mit Bildung? Wo sind Chancen in der Fort- und Weiterbildung?
·        Von wegen Multitasking – Frauen befreien sich aus der Mental Load-Falle
·        Gemeinsam stark! Vernetzen und solidarisch handeln
 
Was ist ein Barcamp?
Weder Camping noch Kneipe – ein Barcamp ist ein offenes Veranstaltungsformat, bei dem alle Anwesenden eingeladen sind, ihre Fragen, ihr Wissen und ihr Können einzubringen. Dazu gibt es Zeitabschnitte (Sessions), die vor Ort, am Tag des Geschehens gefüllt werden: Mit Diskussionen, Frage- und Antwortrunden, Workshops, Kreativitätsübungen … 
Als Teilnehmerin* wirst du nicht beschult, sondern eingeladen, aktiv die Themen und den Ablauf des Tages mitzugestalten.
 
Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem DGB und dem KDA durchgeführt.
Wir freuen uns auf dich!

Ablaufplan
Ab 9:00 Uhr: Einlass, Möglichkeit zum Austausch
 
09:30 – 11:00 Uhr: Beginn und Begrüßung, Erklärung der Methode
11:00 – 12:00 Uhr: Parallele Sessions 1
12:00 – 13:00 Uhr: Parallele Sessions 2
 
13:00 – 14:00 Uhr: Mittagspause (für Verpflegung ist gesorgt)
 
14:00 – 15:00 Uhr: Parallele Sessions 3
15:00 – 16:00 Uhr: Parallele Sessions 4
16:00 – 17:00 Uhr: Auswertung und Dokumentation

17:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Anmeldung
Wir bitten um Online-Anmeldung mit persönlichen Daten (Name, Adresse, Email, Tel.-Nr.) und unter Nennung der
Va.-Nr. 100.024.
  
Eine Online-Anmeldung ist ab sofort bis zum 15.10.2021 möglich.
 
Anmeldungen werden entsprechend der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
 
Teilnahmegebühr
Wir erheben einen Kostenbeitrag in Höhe von 20€. Wer diesen Betrag nicht aufbringen kann, wendet sich bitte per Mail an info@aulbremen.de. Die Informationen zur Zahlung erhaltet ihr nach der Anmeldung.
 
Kinderbetreuung
Es wird die Möglichkeit zur Kinderbetreuung geben. Bitte meldet euch dafür vorher bei uns unter info@aulbremen.de mit Angabe des Alters und der Anzahl der zu betreuenden Kinder. 
 
Bildungszeit
Diese Veranstaltung erfüllt die Voraussetzungen des Bremischen Bildungszeitgesetzes (BremBZG). Sie gilt gem. § 10 Abs. 2 des Bremischen Bildungszeitgesetzes als anerkannt, da der Veranstalter als förderungsberechtigte Einrichtung der Weiterbildung nach dem Gesetz über Weiterbildung im Lande Bremen anerkannt ist.

Kontakt
Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Bremen
Bahnhofsplatz 22-28, 28195 Bremen
www.aulbremen.de

VA-Nr. 100.024
Anmeldefrist: 15.10.2021
vom: 12.11.2021 09:00
bis: 12.11.2021 17:00
Kosten: 20,00
Ermäßigung:
Teilnehmerzahl:
Veranstaltungsort: DGB Haus Bremen
Referent*innen: N/A