30.05.2022 09:00 - 03.06.2022 14:00 / Bremen

BR 1 - Aller Anfang ist gar nicht so schwer. Einführung in das Betriebsverfassungsgesetz

Die Betriebsverfassung regelt grundsätzliche Dinge des Miteinanders im Betrieb. Dort sind die Teilhaberechte der Arbeitnehmer*innen ebenso geregelt wie das Rechtsverhältnis zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber. Es bietet Betriebsrät*innen auch d... mehr

19.09.2022 09:00 - 23.09.2022 14:00 / Bremen

BR 2 - Mensch geht vor! Kompetent handeln bei personellen Einzelmaßnahmen und Kündigungen

Personelle Maßnahmen des*der Arbeitgebers*in haben oft gravierende Konsequenzen für die Betroffenen. Um schnell und ordnungsgemäß reagieren zu können, benötigen Betriebsrät*innen die erforderliche Sachkunde. mehr

17.10.2022 10:00 - 21.10.2022 14:00 / Rotenburg/Wümme

BR 3 Agieren statt reagieren

Betriebsräte verfügen über ein besonderes Fach- und Zusammenhangswissen. Das betrifft Produktionsabläufe ebenso wie die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten vor Ort. Das ist eine wesentliche Voraussetzung für eigene Initiativen zu praxisorientie... mehr

14.11.2022 09:00 - 18.11.2022 14:00 / Bremen

AR 1 Arbeitsrechtliche Grundlagen für Betriebsräte

Neben dem Betriebsverfassungsrecht gibt es eine Vielzahl von Gesetzen und gesetzlichen Regelungen, die im betrieblichen Alltag zur Anwendung kommen. Dieses Seminar verknüpft die unterschiedlichen Rechtsquellen mit den betriebsverfassungsrechtlic... mehr

11.11.2022 09:00 - 11.11.2022 16:00 / Bremen

Einstweilige Verfügung, Beschlussverfahren, Einigungsstelle - Rechtliche Instrumente innerbetrieblicher Konfliktschlichtung

Nicht immer lassen sich unterschiedliche Interessenlagen zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat in direkten Verhandlungen auflösen. Scheinen die Differenzen unüberbrückbar, ist Hilfe von außen erforderlich. Für diesen Fall hat der Gesetzgeber unte... mehr

13.10.2022 09:00 - 13.10.2022 16:00 / Bremen

Geheimhaltungspflicht, Informationspflicht - Betriebsräte in der Zwickmühle?

Im Falle von Fehlverhalten ist zu beachten, dass Betriebsrät*innen sowohl arbeitsvertraglichen wie betriebsverfassungsrechtlichen Verpflichtungen unterliegen. Das Seminar vermittelt Betriebsrät*innen, wie sie engagiert ihre Arbeit machen können,... mehr

13.06.2022 09:00 - 14.06.2022 16:00 / Bremen

Schriftverkehr und Protokollführung

Betriebsrät*innen müssen nicht nur mündlich, sondern auch schriftlich kommunikationsstark sein. Beschlüsse müssen rechtssicher verfasst und protokolliert werden. Schon kleine Fehler können gravierende Folgen haben: So sind z. B. Stellungnahmen m... mehr

12.05.2022 09:00 - 12.05.2022 16:00 / Bremen

Mobiles Arbeiten Gestaltung und Regelung mobiler Arbeit

Viele Beschäftigte wollen die Spielräume, die mobile Arbeit sowohl im Hinblick auf die Möglichkeiten zur Selbstorganisation als auch im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf eröffnet, nicht mehr missen. Zugleich sind mit mobiler A... mehr

29.08.2022 09:00 - 30.08.2022 16:00 / N/A

Betriebsvereinbarungen Rechtssicher formulieren - Instrumente der Mitbestimmung richtig nutzen

Die Betriebsvereinbarung ist ein gesetzlich verbrieftes Mitbestimmungsinstrument, das Rechtssicherheit schaffen kann. Vor allem dort, wo Gesetze fehlen oder Tarifverträge Öffnungsklauseln enthalten. Ein Seminar zu den Möglichkeiten und Gren... mehr

04.07.2022 09:00 - 08.07.2022 14:00 / Bremen

BR 2 Mensch geht vor! Kompetent handeln bei personellen Einzelmaßnahmen und Kündigungen

Personelle Maßnahmen des Arbeitgebers haben oft gravierende Konsequenzen für die Betroffenen. Um schnell und ordnungsgemäß reagieren zu können, benötigen Betriebsräte die erforderliche Sachkunde. mehr

25.04.2022 09:00 - 29.04.2022 14:00 / Bremen

BR 1 - Aller Anfang ist gar nicht so schwer. Einführung in das Betriebsverfassungsgesetz

Die Betriebsverfassung regelt grundsätzliche Dinge des Miteinanders im Betrieb. Dort sind die Teilhaberechte der Arbeitnehmer*innen ebenso geregelt wie das Rechtsverhältnis zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber. Es bietet Betriebsrät*innen auch d... mehr

14.11.2022 10:00 - 18.11.2022 14:00 / Rotenburg/Wümme

BR 2 Mensch geht vor! Kompetent handeln bei personellen Einzelmaßnahmen und Kündigungen

Personelle Maßnahmen des Arbeitgebers haben oft gravierende Konsequenzen für die Betroffenen. Um schnell und ordnungsgemäß reagieren zu können, benötigen Betriebsräte die erforderliche Sachkunde. mehr

24.10.2022 10:00 - 25.10.2022 16:00 / Bremen

Schriftverkehr und Protokollführung

Betriebsrät*innen müssen im Betriebsrat nicht nur mündlich, sondern auch schriftlich kommunikationsstark sein. Beschlüsse müssen rechtssicher verfasst und protokolliert werden. Schon kleine Fehler können gravierende Folgen haben: So sind z. B. S... mehr

13.06.2022 09:00 - 17.06.2022 14:00 / Bremen

Grundlagen Arbeits- und Gesundheitsschutz I Belastungen am Arbeitsplatz? Der Betriebsrat kann helfen.

Ob Hitze, Lärm, gefährliche Arbeitsstoffe oder Stress die Beschäftigten gefährden: Der Betriebsrat hat das Recht und die Pflicht, bei der Gestaltung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes mitzuwirken und präventive Maßnahmen zum Schutz de... mehr

26.09.2022 09:00 - 30.09.2022 14:00 / Bremen

Aufbauveranstaltung Arbeits- und Gesundheitsschutz II Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats zu der Entwicklung eines präventiven Arbeits- und Gesundheitsschutzsystems im Betriebs

Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) bestimmt als grundlegendes Ziel des Arbeitsschutzes die ständige Verbesserung der Sicherheit und der Gesundheit auch durch menschengerechte Gestaltung der Arbeit. Dazu regelt es die zentralen Aufgaben des betrie... mehr

09.06.2022 09:00 - 09.06.2022 16:00 / Bremen

Arbeitszeitgestaltung und Mitbestimmung Modul 1

Nach der europäischen Arbeitszeit-Richtlinie sollen die Arbeitszeitregelungen dem Gesundheitsschutz der Menschen dienen. Das Arbeitszeitrecht ist als Arbeitsschutzrecht zwingend. Der*die Arbeitgeber*in ist für die Einhaltung verantwortlich. Betr... mehr

15.09.2022 09:00 - 15.09.2022 16:00 / Bremen

Arbeitszeitgestaltung und Mitbestimmung Modul 2

Nach der europäischen Arbeitszeit-Richtlinie sollen die Arbeitszeitregelungen dem Gesundheitsschutz der Menschen dienen. Das Arbeitszeitrecht ist als Arbeitsschutzrecht zwingend. Der*die Arbeitgeber*in ist für die Einhaltung verantwortlich. Betr... mehr

10.11.2022 09:00 - 10.11.2022 16:00 / Bremen

Arbeitszeitgestaltung und Mitbestimmung Modul 3

Nach der europäischen Arbeitszeit-Richtlinie sollen die Arbeitszeitregelungen dem Gesundheitsschutz der Menschen dienen. Das Arbeitszeitrecht ist als Arbeitsschutzrecht zwingend. Der*die Arbeitgeber*in ist für die Einhaltung verantwortlich. Betr... mehr

05.12.2022 09:00 - 06.12.2022 16:00 / Bremen

BEM - Das betriebliche Eingliederungsmanagement

Ein Anrecht auf betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) haben Arbeitnehmer*innen, die in einem Jahr insgesamt länger als sechs Wochen krank waren. Ziel des BEM: Es soll erneuter Arbeitsunfähigkeit vorbeugen und den Arbeitsplatz sichern. Das... mehr